Confluence 6.7.1 draussen - Bugfix-Update

  • Confluence Server Entwickler brachten ein neues Bugfix-Update, die neue Version 6.7.1, heraus, sodass du nun das Update über die Konsole installieren kannst. Es waren zahlreiche Fehlerbehebungen beim Update und das nimmt man doch glatt mit. SSH-technisch läuft das Confluence Update immer nach derselben Methode ab.


    Wenn es sich um Linux OS handelt, dann lädst du den Linux-Installer ins Verzeichnis /usr/bin hoch, vergibst ihm CHMOD-Rechte von 755 und führst dann von diesem Verzeichnis aus diesen SSH-Befehl aus.


    Code
    1. ./atlassian-confluence-6.7.1-x64.bin


    x64 ist für 64bit Centos 7 Systeme. Falls du ein 32bit OS hast, musst du den Linux-Installer auch dementsprechend von den Atlassian Webseiten herunterladen. Das wirst du aber dort sehen, wo man das downloaden kann.


    Am Ende des Upgrades via Konsole wird die Confluence Instanz neu starten, du geduldest dich ein wenig und schon kann die Instanz im Browser aufgerufen werden. Das wäre die Methode eines Updates.


    Zu meinem heutigen Blogpost geht es unter Confluence 6.7.1 Update mit Fehlerbehebungen draussen - Blogs - Confluence Portal