Liebrechts-portfolio.de - Rootserver-Blog

Hallo Linklisten-Besucher und Forumleser! In diesem Eintrag zeige ich dir mein Portfolio-Blog, welches auf dem Rootserver installiert ist. Das habe ich dieses Mal sogar mit einer 1-Klick-Installation von Plesk aus vollbracht. Ich war ja immer nur für manuelles Installieren, doch der Arbeitsaufwand bei Updates der Wordpress-Blogs ist enorm und so wollte ich einiges automatisieren.


Rootserver-Blog Liebrechts-portfolio.de


Bestandteile des Blogs und der Zweck

Das Blog durfte ins Leben gerufen werden, weil ich mich neu orientiert habe. Ich habe einen eigenen Rootserver wegen Bitbucket Server, Gitlab Server, OpenProject und Phabricator gebraucht. Diese Software wurde inzwischen auch installiert und anders wollte ich es nicht haben. Ich fand einen günstigen Rootserver-Anbieter, wesentlich günstiger als bei Hetzner und habe die Projekte erstellt sowie aufgesetzt.


Auf Liebrechts-portfolio.de kann ich ab und an zu CMS/Blogger/Portfolio-Themen gerne berichten und meine wenigen Leser auf den Laufenden bringen. Der Zweck der Hauptdomain ist insofern existent, weil auf den Subdomains die jeweiligen Apps installiert sind. Eine einzige Domain wurde demnach gebraucht. Ob ich weitere Domains bestellen werde, steht noch in den Sternen, denn das alles ist wiederum mit weiteren Kosten verbunden, die ich doch vermeiden wollte.


Auf dem Portfolio-Blog habe ich statische Seiten zu Blogger-Foren, Projekten auf der Domain erstellt. Falls neue Besucher das Blog ansurfen, werden diese gleich erfassen können wie umfangreich das Projekt ist und was ich sonst alles darauf habe. Apps in Linux sind installiert und werden inzwischen auch gut bekannt gemacht. Portfolio-Promotion ist einfach unerlässlich und muss weiter fortgeführt werden. Dazu nehme ich zahlreiche Foren, Wikis und meine CMS-Blogs. Damit kann ich sehr gut agieren.


Inhalte-technisch noch mager


Ja, weil das Portfolio-Blog Liebrechts-portfolio.de noch sehr frisch ist, konnte ich lediglich einige Blogposts erstellen. Aber das wird sich noch ergeben, denn an Ideen mangelt es bei mir nun einmal nicht. Mich motivieren Github, Apps und alle CMS-Entwicklungen sowie deren Updates.


Nach dem eigenen Rootserver muss man täglich schauen, denn an der Konfiguration kann sich etwas grundlegend ändern, wenn Plesk neue Updates installiert hat. Auch mit "yum udpate" mache ich manuelle Updates unter Centos 7.4. Daher stets den Server im Blick und alle stabilen Linux-Updates gehören installiert, um die Sicherheit der Server-Infrastruktur zu gewährleisten. Dafür stehe ich als Server-Inhaber in hoher Verantwortung, denn der Support meines Hosters hilft nur bei allen Fragen, anders als bei Hetzner. Du kannst dich an den Support jederzeit wenden und wenn der Support deine Apps bereits kennt, wird dir auch zeitnah damit geholfen.


Nun weisst du etwas zum Portfolio-Blog und meinen Apps, die darauf aufgesetzt sind und laufen. Vielleicht willst du dein Admin-Wissen erweitern. Dann verfolge mich hier im Forum oder direkt in den Apps wie Phabricator, Gitlab, Bitbucket, OpenProject und mehr.

Kommentare 0

Firma
Alexander Liebrecht Internet Services
Kontakt
Alexander Liebrecht
E-Mail
power_sash [at] gmx.net

Schaue dir meine Shopprodukte an!